Klassische Musik und Freiheits-Dressur 

Es sind Abende der großen Kultur, die viel zu schnell verfliegen: klassische Musik, zelebriert von der Württembergischen Philharmonie Reutlingen. Edle Pferde, präsentiert von den besten Reitern ihrer Zunft. Jetzt schon im neunten Jahr in Folge präsentieren das Haupt- und Landgestüt Marbach, die Württembergische Philharmonie Reutlingen und der Reutlinger General-Anzeiger die Marbach Classics, die sich zu einem kulturellen und gesellschaftlichen Ereignis etabliert haben.

Der Tanz der Pferde verspricht auch in diesem Jahr wieder außergewöhnliche Begegnungen zwischen Mensch, Pferd und Musik. Zum ersten mal mit von der Partie ist Kerstin Brein aus Österreich. Ihre Freiheitsdressur mit fünf energiegeladenen Welshponies begeistert das Publikum europaweit. 2018 gibt es ein Wiedersehen mit Ola Rudner, der die musikalische Leitung der Marbach Classics hat.