Schweizerisches Nationalgestüt Avenches

Das Gestüt ist ein Stützpfeiler der Pferdewelt. 1899 gegründet, fungiert es heute als international anerkanntes Kompetenzzentrum für das Pferd. Viel wird in angewandte Forschung investiert, hauptsächlich in den Bereichen Fruchtbarkeit, Genetik, Gesundheit und Verhalten. Besondere Aufmerksamkeit schenkt das Nationalgestüt dem Freibergerpferd, der einzigen heute noch existierenden typisch schweizerischen Pferderasse. Das leichte Arbeitspferd wird für seine Vielseitigkeit und Nervenstärke von Turniersportlern und Freizeitreitern gleichermaßen geschätzt. Im Fahrsport sind die intelligenten, bewegungsfreudigen Pferde bis in die höchste internationale Klasse erfolgreich. Die Besucher der Marbach Classics werden die Freiberger in verschiedenen Programmpunkten von ihren Qualitäten überzeugen.